Translato

Text-Übersetzungen: Website in Fremdsprachen

Digitale Übersetzungsdienste sind inzwischen extrem leistungsfähig und produzieren gute fremdsprachige Inhalte. Einer dieser Dienste ist das aus Deutschland stammende DeepL, das wir per API-Schnittstelle an unser System content.life 4 angebunden haben. Diese API-Programmierung ermöglicht es uns Ihnen einen Übersetzungsdienst innerhalb vom CMS zur Verfügung zu stellen. Sie benötigen dazu den entsprechenden Vertrag für das "Feature as a Service" (FaaS) bei uns und schon können Sie Ihre Seiten im Rahmen Ihres Webauftrittes in verschiedenen Sprachen bequem und mit wenigen Klicks erstellen.

Verwechseln Sie diesen Dienst nicht mit "Front-End-Übersetzung": Bei diesem Dienst geht es darum, dass Sie im CMS content.life echte Übersetzungen von Inhalten machen und auch so online stellen, als hätten Sie in den Text in den anderen Sprachen selbst verfasst. Es geht nicht darum, dass Personen, die Ihre Webseite nutzen, diese übersetzen können. Dieser Unterschied ist entscheidend, wenn Sie auf eine wirkungsvolle Internationalisierung Ihres Internetauftrittes und Suchmaschinen-Optimierung Wert legen.

Internationalisierung Website © echonet communication, Google INEGI, Jason Leung / Unsplash

Übersetzungen via DeepL-API

Beschreibung

Der Übersetzungdienst DeepL wird über die API von echonet für content.life 4 zur Verfügung gestellt um rasch und unkompliziert in hoher Qualität Übersetzungen im CMS vorzunehmen. Die Übersetzung geschieht dabei direkt im CMS mit dem Translato-Icon bei den einzelnen Feldern. Sie können also jederzeit entscheiden welche Texte Sie übersetzen lassen möchten, welche eventuell direkt aus der Hauptsprache 1:1 übernommen werden sollen oder von Ihnen selbst übersetzt werden sollen. Kosten verursacht natürlich nur die Nutzung der automatischen Übersetzung per API über unseren DeepL-Account.

Sprachen

Für die Übersetzungssystematik via der echonet DeepL-API, die "Translato" genannt wird, stehen viele Sprachen zur Verfügung. Darunter sind Deutsch, Englisch (UK, USA), Französisch, Finnisch, Griechisch, Indonesisch, Japanisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Slowaksich, Spanisch, Tschechih, Türksich, Ukrainisch, Ungarisch, Chinesisch, Russisch und noch einige weitere Sprachen - wer genauer nachsehen möchte, kann das jederzeit auch auf deepl.com tun, dort wird der Sprachdienst präsentiert, der aus dem Content-Management-System von uns dann via API direkt angesprochen werden kann.

Kostenrechnung für Translato

Um das richtige Paket zu berechnen sind 2 Informationen relevant:

  1. Wie viele Sprachen hat die Webseite für Ihr internationales Publikum?
  2. Wie viele Inhalte möchten Sie in den Sprachen zur Verfügung stellen.
Rechenbeispiel

Sie führen Ihren Webauftritt für ein Hotel, Ihre Gäste kommen aus Fernhost (China, Japan, Korea) und ansonsten vornehmlich aus dem DACH-Raum sowie Italien. Sicherheitshalber bieten Sie aber für andere Gäste rund um den Globus die Seite auch in Englisch an.

  • 6 Sprachen (Deutsch, Englisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Italienisch)
  • Texte in Deutsch schreiben Sie selbst - von dort aus wird übersetzt.
  • Pro Monat schreiben Sie mit neuen Angeboten, aktuellen Themen, Preislisten rund 4 DIN A4-Seiten Text (~ 2.200 Zeichen / Seite)

Sie verfassen also rund 8.800 Zeichen neuen Inhalt pro Monat, den Sie von Deutsch in die übrigen 5 Sprachen übersetzen lassen. Damit haben Sie monatlich ca. 44.000 Zeichen (8.800 x 5) für die Übersetzung und das alles würde dann in der 2. Stufe (bis 50.000 Zeichen pro Monat) funktionieren.

Preise & Pakete 1 - 7

  • 20.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 171 ≙ € 7

    Übersetzte Zeichen

    • 20.000 pro Monat
    • 240.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 1 Service
    • Business Class: 0
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 85 ≙ € 3.50

  • 50.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 414 ≙ € 17

    Übersetzte Zeichen

    • 50.000 pro Monat
    • 600.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 0
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 83 ≙ € 3.40

  • 100.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 658 ≙ € 27

    Übersetzte Zeichen

    • 100.000 pro Monat
    • 1.200.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 2 Services
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 66 ≙ € 2.70

  • 200.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 1145 ≙ € 47

    Übersetzte Zeichen

    • 200.000 pro Monat
    • 2.400.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 0
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 57 ≙ € 2.35

  • 400.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 1876 ≙ € 77

    Übersetzte Zeichen

    • 400.000 pro Monat
    • 4.800.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 0
    • First Class: 4 Services

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 47 ≙ € 1.93

  • 800.000

    Betrieb pro Monat

    CZK 3582 ≙ € 147

    Übersetzte Zeichen

    • 800.000 pro Monat
    • 9.600.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 0
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 45 ≙ € 1.84

  • 1.6 Mio

    Betrieb pro Monat

    CZK 6749 ≙ € 277

    Übersetzte Zeichen

    • 1.600.000 pro Monat
    • 19.200.000 pro Jahr

    Inkludiert in Service-Tickets

    • Economy: 0
    • Premium Economy: 0
    • Business Class: 0
    • First Class: 0

    Überschreitung pro 10.000

    CZK 42 ≙ € 1.73

Warum echonet Cloud-Dienste?

Cloud-Dienste und echonet Produkte

Die echonet Cloud-Dienste sind im Gegensatz zu den echonet Produkten auf Basis von externer Software geschaffen. echonet Produkte entwickeln wir in unserer digitalen Handwerkstatt selbst. Bei den Cloud-Diensten gilt: echonet schafft dazu die Schnittstellen und bei manchen Diensten auch den technischen Betrieb / Server (zB. Webseiten-Statistik).

Die Cloud-Dienste von echonet könnten Sie daher auch umgehen und sich selbst darum kümmern, schließlich haben Sie die gleiche Möglichkeit sich diese Software zu beschaffen wie wir auch. Sie können eigene Server dafür betreiben und auch entsprechende Schnittstellen entwickeln lassen - auch von uns. Bei großem Verbrauch könnte die Verwendung eines eigenen Services bzw. eigenen Server für Sie günstiger sein - vor allem dann, wenn Sie über eine eigene IT-Abteilung im Haus verfügen.

Das kann kostenseitig attraktiv sein, allerdings schaffen Sie sich damit einige Baustellen rund um Ihren Internetauftritt, die Sie dann auch selbst bearbeiten müssen.

Fragen und Antworten...

Kann ich diese Dienste auch selbst betreiben oder an die Websystematik anbinden (lassen)?

Ja, das können Sie. Sämtliche Cloud-Dienste von echonet sind kein "Geheimnis", es sind offiziell verfügbare Services, Software oder API-Schnittstellen.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich das selbst ohne echonet mache?

Wenn Sie einen sehr hohen Verbrauch haben, kann das finanziell für Sie günstiger werden - zumindest beim normalen Betrieb.

Welche Nachteile habe ich, wenn ich das selbst mache und nicht mit echonet Cloud Diensten?

Wenn die Software ein Update braucht, die Schnittstelle vom anbietenden Unternehmen bzw. der Organisation geändert wird oder die Kapazitäten (Speicherplatz...) erschöpft sind, müssen Sie sich auch selbst darum kümmern. Sie können auch uns damit beauftragen, aber solche Anpassungen können schnell einen Personentag dauern und damit den Kostenvorteil völlig vernichten.

DSGVO-Konformität und Guthaben-Mitnahme

Berechnung über das Kalenderjahr...

Alle "Features as a Service" (FaaS) haben eine monatliche Gebühr, die sich am Verbrauch orientiert. Entstehende Zusatzkosten bei Überschreitung des Verbrauches werden nur dann verrechnet, wenn der Verbrauch über das gesamte Kalenderjahr zu hoch war. Wer also im April wenig verbraucht und im Juli dafür umso mehr, nimmt das Guthaben aus dem April mit. Nur, wenn die Jahressumme zu hoch wird, wird nachverrechnet.

Funktioniert ohne Zustimmung...

Alle echonet Cloud-Dienste sind so angelegt, dass - sofern es sich um Dienste auf der Webseite selbst handelt - sie auch ohne Zustimmung nach DSGVO funktionieren. Damit sind auch die damit geschaffenenen Inhalte oder Statistiken umfassend und nicht nur für jene Nutzenden der Webseite verfügbar, die explizit zugestimmt haben. Das schafft Statistiken mit echten Zahlen, das schafft aber auch Inhalte, die von allen gesehen werden.

Übersetzung ohne Vertrag nach Verbrauch

Das Übersetzungssystem Translato in Form der API zur Übersetzung von Web-Inhalten in viele Sprachen, kann auch ohne Vertrag direkt nach Verbrauch gebucht werden. Die Abrechnung hat dann keine fixen Gebühren sondern nur eine Rechnung auf Basis der tatsächlichen Nutzung am Jahresende.

Die Rechnung am Jahresende bemisst sich auf Basis der Preisangabe für die Nutzung des Systems auf Abruf.

Hinweis: Sie benötigen auch für diese Abrechnungsform einen Vertrag, es gibt nur keine Grundpauschale die verrechnet würde. Der Stückpreis ist bei diesem Angebot aber höher als bei den Pauschalverträgen. Inkludiert in den Kosten ist auch bei diesem Angebot, dass echonet sich um die API kümmert und eventuelle Adaptierungen vornimmt, wenn sich die Schnittstelle von Seiten des Providers verändert.

1.000 Zeichen

CZK 17 ≙ € 0.70

Jährliche Abrechnung der tatsächlich verbrauchten Einheiten. Übersetzung von beliebig vielen Zeichen und Texten nach tatsächlichem Verbrauch.